Sächsisches Industriemuseum Chemnitz

Ausgezeichnet mit dem Europäischen Museumspreis, präsentiert das Sächsische Industriemuseum Chemnitz Industriegeschichte auf außergewöhnliche Weise: aus dem Blickwinkel, der Menschen, der Akteure – erzählt wird von Unternehmern und Arbeitern, aber auch von Kreativen, Karl-Marx-Städtern und der Familie. Oft recht ungewöhnliche, auf jeden Fall beeindruckende Exponate stehen ebenso für die Sachsen, die Europäer und die Konsumenten. Die Dauerausstellung ergänzen eine „Textilstraße“, die „Motorenwerkstatt“ und die Präsentation der DKW-Sammlung Rasmussen sowie vielfältige Sonderausstellungen.       

In Zusammenarbeit mit dem Büro für Museums- und Ausstellungsgestaltung Helmstedt | Schnirch | Rom wirkten wir aktiv an der Realisierung der Ausstellungen im Industriemuseum mit, lieferten Beschriftungen, Schaukästen sowie die Beklebung von Vitrinen bzw. Fenstern mit verschiedenen Farb- und UV-Schutzfolien, fertigten Bodenbeschriftungen (Schabloniertechnik) sowie Textildrucke.

Für die Ausstellung lieferten wir Schaukästen und fertigten sämtliche Beklebungen, Bodenbeschriftungen sowie Textildrucke.
Folienbeschriftungen der einzelnen Vitrinen und Infotafeln
Großflächige Textildrucke
Bodenbeschriftung mit Farbe (Schabloniertechnik)
Vitrinenbeschriftungen und Beklebungen mit verschiedenen Farb- und UV-Schutzfolien
<
>
  • Navigation